Nach aktueller Rechtssprechung muss auch im Mini-Warenkorb, der bei den meisten Shops im Header vorhanden ist, unbedingt ein Hinweis auf die Versandkosten erfolgen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das im JTL-Shop 4 umsetzen.

Der Händlerbund machte seine Kunden darauf aufmerksam, das laut aktueller Rechtssprechung auch im Miniwarenkorb (gemeint ist das Warenkorb PopUp im Header der Seite) ein Hinweis auf die Versandkosten zu erfolgen hat. Idealerweise sollten hier schon die Versandkosten eingeblendet werden. Allerdings ist das in vielen Fällen nicht so einfach, da ja der Shop zu diesem Zeitpunkt einige Eckdaten noch nicht kennt. Hierfür zeigen wir Ihnen wie das im EVO Template oder im EVO-Child zu realisieren ist.

Hinweistext definieren

Zuerst einmal müssen wir uns in der Sprachverwaltung des JTL Shop4 eine neue Sprachvariable anlegen. Das machen wir aus dem Grund, da es eventuell möglich ist das bestehende Sprachvariablen bei einem Update mit neuem Inhalt erweitert werden und wir im Falle eines Shop-Updates das nicht gleich mitbekommen.

Wir fügen also die Sprachvariable „basketPopupExclusiveShipping“ zu den Übersetzungen hinzu und geben dieser Variablen den Wert: , zzgl. <a href=“%s“>Versand</a>. Als Sektion wählen wir hier „global“, da diese Variable im gesamten Shop zur Verfügung stehen soll.

Sprachvariable hinzufügen

Als nächstes suchen wir die Datei „cart_dropdown.tpl“ im Template. Diese befindet sich im Ordner „templates/Evo/basket“. Wenn ein Child-Template verwendet wird muss diese Datei vor Bearbeitung in das entsprechende basket Verzeichnis des Child-Templates kopiert werden. Existiert dieses Verzeichnis nicht, so muss es im Child Template angelegt werden.

Hinweistext ausgeben

Diese Datei öffnen wir jetzt mit einem normalen Texteditor. In der unteren Hälfte ca. bei Zeile 57 suchen wir folgende Code-Passage und ersetzen diese.

Durch folgenden Code ersetzen:

Jetzt die Datei nur noch abspeichern und in den richtigen Ordner per FTP laden und fertig. Damit zeigt der PopUp Warenkorb jetzt nach dem Wort „Gesamtsumme“ den Verweis auf die Versandkosten an. Wird die Versandkostenfrei-Grenze überschritten, wird dieser Hinweis auch nicht mehr angezeigt.

Versandhinweis im PopUp Warenkorb

Fazit

Mit ein paar kleinen Eingriffen, kann man auch im JTL-Shop4 einen Versandkostenhinweis mit Warenkorb PopUp einblenden. Damit kann man schnell und unkompliziert der aktuellen Rechtsprechung folgen und muss nicht erst warten, bis ein solches Feature mit einem Update nachgereicht wird.

Pin It on Pinterest

Share This