So wie es aussieht wird in Zukunft das Formular zum weiterempfehlen eines Produktes oder Artikels in einem Online Shop zu einer Abmahnwelle führen. Der Bundesgerichtshof hat entschieden, das Emails, die durch diese Funktion verschickt werden abmahnbaren Spam darstellen.

Der Thema greift der renommierte Anwalt Thomas Schwenke in seinem Blog auf und bietet hier eine Checkliste, welche Richtlinien man einhalten muss, um das Abmahn-Risiko zu senken.

Wir haben unseren Kunden sofort empfohlen, diese Funktion in Ihrem Shop System zu deaktivieren. Wir prüfen dann in wie weit die „Tell a Frend“ Funktion die Richtlinien erfüllt und wie stark frequentiert diese Funktion überhaupt genutzt wird.

Fazit

Unsere Empfehlung lautet hier ganz klar abschalten. In den meisten Fällen wird die „Empfehlen“ per Mail Funktion überhaupt nicht genutzt. Spamer können das aber missbrauchen und dann stehen einem schnell mal Abmahnkosten ins Haus.

Pin It on Pinterest

Share This