Für Alle, die sich schon immer gewünscht haben, auf ihren Linux Fileserver weltweit über das Internet zugreifen zu können, gibt es hier die passende Anleitung. Den Zugriff auf einen Linux Server kann man zwar auch mit anderen Programmen wie z.B. WinSCP erledigen, aber komfortabler ist der Zugriff wie auf ein normales Netzlaufwerk.

In diesem Tutorial Video wird gezeigt, wie man ganz einfach einen VPN-Server installiert und betriebsbereit konfiguriert. Als Serverbetriebsystem verwenden wir Ubuntu 8.04 LTS in der Desktop Variante und OpenVPN 2.0. Die Installation sollte aber genauso bei der Server-Variante funktionieren.

Es gibt bereits verschiedene ausführliche Tutorials zu diesem Thema, welche allerdings Ubuntu 6 voraussetzen und OpenVPN. Als ich diese Anleitungen ausprobiert habe, bin ich immer wieder mit Problemen konfrontiert wurden. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschlossen dieses Video zu erstellen.

Ich wünsche viel Spaß.

OpenVPN unter Ubuntu 8.04 from Thomas on Vimeo.

Schritt für Schritt Anleitung wie man einen VPN Server unter Linux aufsetzt und konfiguriert. Hier kommt OpenVPN 2.0 und Ubuntu 8.04 zum Einsatz.

Pin It on Pinterest

Share This