Wer kennt das Problem nicht? Ein Update von Microsoft oder einen neuen Grafiktreiber installiert und schon sind die Desktop Einstellungen verstellt und alle Icons durcheinander. Wir stellen hier ein kleines Programm vor, mit dem man dieses Problem lösen kann.

Das kleine Freeware-Programm DesktopOK speichert die Position von allen Desktop-Icons und Symbolen ab. Die Position der Icons und Symbole kann man dann ganz einfach bei Bedarf wieder herstellen. Das kleine Tool ist für Windows XP, Windows Vista und Windows 7 verfügbar. Für Vista und Win7 sogar für 32Bit und 64Bit.

DesktopOK_00

Das Programm DesktopOK kann kostenlos auf der Webseite SoftwareOK.de heruntergeladen werden.

Das Tool ist für viele Sprachen verfügbar darunter natürlich auch deutsch. DesktopOK muss nicht installiert werden. Es reicht, wenn man die EXE einfach startet. Die gespeicherten Einstellungen werden im gleichen Ordner in einer INI Datei gespeichert.

DesktopOK_01

Die Konfiguration lässt keine Wünsche offen. So ist es möglich das Programm automatisch mit Windows zu starten und auch das speichern kann automatisch beim Herunterfahren von Windows erledigt werden. Ebenfalls kann mann bei automatischen Speichern der Symbole die 5 letzten Einstellungen behalten.

Pin It on Pinterest

Share This