Alle Betreiber und Entwickler verschiedener CM-Systeme kennen das Problem. Wie richte ich einen echten Cronjob für mein CMS ein. Da das Problem weit gefächert ist und auch immer von der Art und der Installation des Servers abhängt, kann man dafür eigentlich keine allgemein gültige Anleitung schreiben. Einzig die Crontap an sich funktioniert bei allen Linux Systemen weitestgehend gleich. Darum werde ich mich hier auf das Problem der Drupal Cron Einrichtung, speziell bei dem Hoster 1&1 beschränken.

Grundsätzlich ist das Einrichten eines Cronjobs für Drupal bei den kleineren Shared- Webhosting- Paketen nicht möglich. Wer jedoch ein Paket ab der Größe „Homepage Business Pro“ sein Eigen nennt, hat hier Shellzugriff und auch die Möglichkeit Cronjobs einzurichten.

Anleitung Shared- Hosting- Paket:

  • Als erstes gehen wir in unseren 1und1 Account, um uns die Shell- Zugangsdaten zu besorgen. Hier gibt es einen Menüpunkt SSH Shell-Zugang (oder so ähnlich). Hier sind die Serveradresse (Host), der Shell- Benutzer (User) sowie das Passwort aufgeführt. Mehr benötigen wir nicht.
  • Als nächstes benötigen wir einen SSH-Terminal Programm. Hier bietet sich Putty an. Putty muss nicht extra installiert werden und kann man auch direkt von einem USB-Stick starten. Das Programm kann man sich kostenlos von der Putty Entwicklerhomepage downloaden.
  • Jetzt starten wir ganz einfach Putty und tragen den Hostnamen, welchen wir uns eben aus unserem 1und1 Account besorgt haben, in das Feld Host Name ein. Danach wird Putty sich mit dem Sever verbinden, und Sie erhalten eine Eingabeaufforderung.
  • Hier muss man sich jetzt mit einem Benutzernamen und Passwort anmelden. Dieser ist genau wie das Passwort im Webaccount von 1&1 zu finden.
  • Jetzt müssen wir mit einem Text-Editor die Crontab aufrufen. Hierfür geben wir in die Console ein; crontab -e Daraufhin wird bei dem Aufruf der Crontab der Texteditor Vi automatisch gestartet.
  • Es ist ein bisschen verwirrend das der Editor Vi zwei Eingabemodi besitzt (Befehlsebene, Eingabeebene).Um es kurz zu machen: Nach dem Start des Vi drücken wir dei Taste „I“ (wie Insert) um in den Editier-Modus zu gelangen.
  • Jetzt gehen wir mit dem Cursor in die erste nich belegte Zeile und tragen dort unseren Drupal Cron-Job ein:

    Logischerweise muss für die Domain Demoseite eure Pfad zur cron.php eingetragen werden.
    Eine kleine Anleitung zur Einrichtung von Cronjobs ist auch in den FAQs bei 1und1 zu finden.
  • Als letztes müssen wir jetzt noch unsere Eintragungen speichern und den Editor Vi beenden. Dazu wechseln wir in den Befehlsmodus des Vi. Das geschieht durch drücken der ESC-Taste. Und nun geben wir das Kommando :qw und bestätigen mit Enter.

Fertig

Das war’s auch schon, jetzt ist unser Cronjob eingetragen und sollte auch aktiv sein. Putty kann also beendet werden. Das oben genante Beispiel ruft die cron.php alle 6 Stunden auf. Wer andere Zeitabstände oder gezielte Zeiten benötigt bekommt auf Wikipedia eine detaillierte Anleitung zu den Angaben in der Crontab.

Pin It on Pinterest

Share This